Das war die DMEXCO 2016

Geschrieben von David Hefendehl veröffentlich am in der Kategorie Digital Marketing, Sitecore

Das Klassentreffen der Marketingbranche, die DMEXCO, fand natürlich wieder unter reger Beteiligung von netzkern und 50.700 Anderen in Köln statt.

Am Sitecorestand in Halle 7 waren wir als [Sitecore Platin Partner](Link zu Sitecore Setie auf netzkern.de) als Mitaussteller vertreten und stellten mit Thomas, Dominic und mir die dortige Standbesetzung. Zusätzlich hatten wir 3 Vortragsslots auf der Sitecore Bühne und 6 Demos in den Demo Corners am Stand. Natürlich gab es auch netzkern gesponserte Kaffeebecher, da schmeckte der schwarze Saft auch direkt doppelt so gut.

Kaffeebecher

Das Mobilfunknetz brach bereits wenige Minuten nach 8:00 Uhr zusammen und das trotz noch leerer Gänge, von WLAN keine Spur.

Unsere Vortragsreihe startete am ersten Tag um 11:00 Uhr mit „Deep Dive Persona Development“ und den ersten Demos von Maks zum Sitecore Federated Experience Manager (FXM). Thomas und Dominic hatten die ersten Kundentermine und so verflog die Zeit ziemlich schnell bis Christian mit „Responsive Webdesign“ auf der Sitecorebühne dran war.

Gang

Am zweiten Tag starteten wir genauso früh um dem unvermeidlichen Kölner Stau zu entgehen und erhaschten beim AOL-Stand ein leckeres Frühstück. Linda besuchte uns und hielt dann ihren Vortrag über die Wege zu einer [Integrierten Digitalen Strategie](link zu netzkern->onlinemarketing Seiten).

Linda

Mattes startetet mit seinen drei Slots zu „Trekking mit Sitecore“ bei dem wir Geocaching mit Sitecore Engagement Plans verbunden haben. Thomas nahm an den Paneldiskussionen Teil und Dominic verteilte fleißig unser „Leidenschaftlich Digital #1“ Magazin.

Trekking

Gegen 17:00 Uhr leerten die Hallen sich merklich und wir und die Standnachbarn fingen an uns etwas zu entspannen. Nach zwei sehr anstrengenden Messetagen hatten wir uns einen Cocktail auch redlich verdient.

Cocktails

Bis zur nächsten DMEXCO, wenn wir aus dem Stau noch rauskommen, in 2017.

Stau