Kernkraft

Rechner Umzug - einfach gemacht dank OneDrive?

Geschrieben von Marco Ritscher veröffentlich am in der Kategorie Datacenter & Administration

Vor einigen Tagen ist mein Arbeitsrechner kaputt gegangen, also musste ich „mal eben“ auf ein Übergangsgerät wechseln, bis mein Surface von Microsoft ausgetauscht wurde.

Aus „mal eben“ werden aber gerne schnell mal mehrere Stunden und ob das Ergebnis einem dann gefällt, sei mal dahingestellt. Was kann man da tun?

Ich wollte unbedingt ein Backup des Systems vermeiden und mit einem blanken System starten.

Schließlich bot mir die Situation auch die Möglichkeit mein Device Azure AD only zu betreiben, also ganz ohne Domänen-Zugehörigkeit. Wenn wir schon auf Azure AD und Intune setzen, dann aber bitte auch komplett mit Azure AD only devices. Mit einem zweiten Device das Ganze zu testen führt zu noch mehr Problemen.

Also habe ich versucht dies als eine Chance für unser Modern Workplace – Konzept anzusehen.

Aber Modern Workplace und Daten wie in den 2000er Jahren per externer Festplatte oder USB-Stick hin und her kopieren? Fünf verschiedene Temp Ordner in die man „mal eben“ die Daten während des Rechner Umzugs hineinlegt? Ja, kann man machen, aber man kann es auch einfach lassen.

OneDrive for Business nutzen

Eine andere Lösung musste also her. Natürlich modern und passend zum Microsoft Technologie-Stack. Somit ergab sich für mich schnell der Einsatz meines OneDrive for Business. Die Daten einfach nur in OneDrive zu kopieren und anschließend rauskopieren empfand ich allerdings nicht als die beste Möglichkeit. Schließlich bietet OneDrive for Business auch eine Backup-Möglichkeit.

 

OneDrive Manage Backup

 

Das Backup lässt sich wirklich mal eben für die Ordner „Desktop“, „Documents“ und „Pictures“ aktivieren. Zugegebenermaßen dauert der Sync je nach Datenmenge dann gerne mal eine Weile.

 

OneDrive Manage Folder Backup

 

Nachdem ich feststellen konnte, dass alle Daten in mein OneDrive for Business synchronisiert wurden, habe ich mich auf dem neuen Device angemeldet und den OneDrive for Business Sync aktiviert. Nachdem mein Surface ausgetauscht wurde, konnte ich so auch wieder alle meine Daten migrieren.

Seitdem befinden sich meine Dokumente, mein Desktop und meine Bilder im ständigen Backup von OneDrive for Business. Dieses Feature bietet viele weitere Vorteile, die Daten sind immer erreichbar, auch mal eben schnell über das Mobile Device.