Marketing mit Sitecore

Geschrieben von David Hefendehl veröffentlich am in der Kategorie Sitecore, Digital Marketing

Unternehmen müssen sich dem digitalen Wandel anpassen. Soweit so Buzzword. Was der Kern dieser Aussage allerdings beinhaltet ist vielen nicht bewusst. Der Paradigmenwechsel von „Mein Produkt ist so toll“ zu „Wie kann ich Ihnen heute helfen“. Von Brand- oder Product-Centric zu Customer-Centric.

Ich kann die Webseite nicht mal so eben neben der Unternehmenskommunikation laufen lassen oder sogar bei der IT lassen (hat ja was mit Computern zu tun). Es bedarf hier eingefleischter Marketing Experten und Content Spezialisten mit weitreichenden Möglichkeiten z. B. direkt beim Customer Service einzugreifen. Auch Vertragsangelegenheiten müssen für das Webteam genauso zugänglich sein wie eine Pressemeldung. Aber wie gelangt man denn nun dort hin?

Die Möglichkeiten mit sitecore

Hier bietet Sitecore einem alles was das Herz der Websitemanager höherschlagen lässt. Einfach zu bedienen per Experience Editor, einfach aufzusetzende Website-Tests und vor allem die drei Ps: Personas, Personalisierung, Profiling.

Das Ganze ist aber viel mehr Arbeit als es zunächst in der Demo erscheint. Oft müssen nicht nur technische Hürden genommen werden, sondern auch Organisationsstrukturen geändert werden. Das kann einen schnell abschrecken und dann wird Sitecore nur noch als CMS genutzt und somit nur leicht an der Oberfläche gekratzt. Deshalb empfiehlt es sich klein anzufangen, um an ersten Schritten zu lernen.

 

Erste Schritte im Sitecore Experience Editor

Zunächst einmal steht, ganz klassisch dem SOSTAC Model folgend, eine Situationsanalyse. Wo stehe ich bei der digitalen Transformation meines Unternehmens. Erst wenn man definiert hat wo man anfängt, kann man sich überlegen wo man eigentlich hinmöchte.

Um nun die ersten Projekte anzuschieben, definieren wir mit unseren Kunden die Top drei Unternehmensziele und brechen diese weiter herunter auf ein einziges Ziel das im ersten Sitecore Experience Marketing Projekt angegangen werden soll.

Anschließend überlegen wir gemeinsam welche Interaktionen auf der Webseite uns helfen, das übergeordnete Unternehmensziel zu erreichen. Das können Case Study Downloads sein, einen Konfigurator bedienen oder auch eine Kombination aus verschiedenen Webseiteninteraktionen, die z. B. dazu führen sollen, dass ein Kunde anruft.

 

Umsetzung

Im letzten Schritt dann kommen wir zur Umsetzung. Welche Maßnahme auf der Seite würde uns helfen die definierten Ziele besser zu erreichen und dem Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Es geht in diesem ersten Schritt auf dem langen Weg der digitalen Transformation darum, einfach zu erreichende Maßnahmen zu implementieren, die auch wirklich umgesetzt werden können. All dies vor allem unter Berücksichtigung der In-House Kapazitäten und ohne bereits ein 10 Köpfiges Team Vollzeit damit zu beschäftigen diese ersten Schritte mit der Sitecore Experience Plattform umzusetzen.

Wenn Sie Interesse an einem entsprechenden Workshop haben, oder einfach auch mal nur sehen wollen was Sitecore für Ihr Unternehmen leisten kann, sprechen Sie uns ruhig an.