Websites im Legoprinzip und Self-Service im Kundenportal

Wir haben Sitecore bei EWE im Jahr 2013 eingeführt und seit dem sämtliche Websites, das Kundenportal und den technischen Betrieb stetig modernisiert und optimiert. Mit einem von uns entwickelten, einfach anwendbaren Portalbaukasten kann der Dienstleister aus dem Norden neue Webseiten schnell wie im Legoprinzip erstellen. Für unsere Leistungen haben wir zudem einen der begehrten Sitecore Experience Awards gewonnen.

EWE Logo

Der regionale Energie- und Kommunikationsversorger ist seit 2013 unser Kunde. Unsere Sitecore-Experten haben die Sitecore Experience Platform eingeführt, an die EWE-spezifischen Produktlogiken und Verfügbarkeitschecks angebunden und den EWE-Filialfinder und ein Veranstaltungstool integriert. Daten von den Webseiten fließen automatisch ins Backend der EWE und können dort systembruchfrei weiter verarbeitet werden.

Kunden profitieren auf ewe.de von hoher Usability und vielen Online-Services. Die zentrale Kunden-Website www.ewe.de haben wir erstmals 2015 relauncht und zuletzt 2018 rundum überarbeitet, dabei verschlankt und auf Mobile-First getrimmt. Bestimmte Angebote wie Service (https://service.ewe.de), e-Mobility (https://e-mobility.ewe.de) und EWE live (https://live.ewe.de) wurden auf eigene Subdomains ausgelagert. Sie können durch Verlinkung und Kampagnen inhaltlich stärker in den Fokus gerückt werden.

Für große Arbeitsentlastung im Bereich Mobilfunk sorgt eine von uns neu entwickelte Lösung. Diese übernimmt die aktuellen Preis- und Tarifdaten aus einer zentralen Datenbasis, verknüpft diese mit den Gerätedaten der verschiedenen Smartphones aus einem Drittsystem und erstellt daraus komplette Handy-Tarifseiten für die Website – inklusive dem Verfügbarkeitscheck Energie, DSL und Glasfaser mit Preisen und Produkten. Die Zusammenführung von Tarifen und Endgeräten zu Paketen war bislang nur mit manuellem Aufwand möglich.

// ToDo: get molecules pictures

Ein geschäftlich wichtiges neues Angebot haben wir 2018 mit https://meine.ewe.de realisiert: dem Customer Self Service für die Energie-Kunden. Für das Kundenportal haben unsere Digitalexperten ein externes Single Sign-on-System angebunden und das mit den Rollen und Berechtigungen von Sitecore integriert, um unterschiedliche Services bereitzustellen. Es bietet den Kunden verschiedene Services wie die Stammdatenpflege (Ändern von Kontaktdaten, Namen und Ähnlichem), Melden von Zählerständen, Prüfen und Ändern des Abschlags (inklusive eines Abschlagsrechners), eine Übersicht über die Energie-Verträge sowie die Möglichkeit, Online-Rechnungen anzusehen und herunterzuladen. Das Kundenportal wird in den kommenden Monaten weiter ausgebaut.

Agilität wird in der Zusammenarbeit schon immer groß geschrieben: Wir stehen der EWE mit fachlicher Beratung zur Seite und haben in agilen Sprints dutzende Teilkonzepte entwickelt, abgestimmt und umgesetzt.

Sitecore Experience Award 2016

Wir haben mit der Arbeit für EWE den Sitecore Experience Award 2015 in der Kategorie "Best Sitecore Digital Strategy" gewonnen. Dieser Award wird von der Sitecore Jury für eine umfassende Gesamtstrategie mit Sitecore vergeben.

Mehr lesen

Mit unserem 2015 erstmals entwickelten Template- und Funktions-Baukasten kann der Versorger weitere Portale, Websites und Microsites im Look-and-feel von www.ewe.de weitestgehend eigenständig und schnell aufbauen. EWE-Redakteure können damit Webseiten und neue Subdomains wie im Legoprinzip aus zig verschiedenen Elementen einfach zusammenstellen und den Content in verschiedenen Ansichten für Desktop und mobile Geräte optimieren. IT-Kenntnisse sind dafür nicht erforderlich. 2018 haben wir diesen in Zusammenarbeit mit der Redaktion weiter optimiert. Die Lösung bringt eine hohe redaktionelle Flexibilität und interessante, auf die jeweiligen Nutzer und Displays zugeschnittene Angebote.

„Durch die Vereinheitlichung bei Entwicklungen und den modularen Aufbau wird eine einfache redaktionelle Bedienung erreicht und die Wiederverwendbarkeit von Komponenten erhöht. Die Arbeit mit netzkern war und ist in allen Bereichen sehr fruchtbar. netzkern hat ein hohes Verständnis der Anforderungen und setzt diese zielgerichtet unter Vereinigung von Technik und Kreativität im Sinne unserer Kunden um und hat bei der Realisierung von www.ewe.de in time und in budget geliefert.“
Dr. Carsten Sommer, Gruppe Online Systeme, EWE AG