netzkern für FAHNEN HEROLD

04.08.2014 | Pünktlich zur Fußball WM launchte einer der Marktführer für textile Werbemedien seinen rundum überarbeiteten Online-Shop. Der von netzkern umgesetzte Webshop bietet erstmals Individualdrucke und viele weitere Angebote. Die Bestellabwicklung erfolgt komfortabel und medienbruchfrei. Die Wuppertaler Agentur hat FAHNEN HEROLD beim Schritt in den E-Commerce beraten und Sitecore und Insite als technische Basis implementiert. 
Wuppertal, 05.08.2014 – FAHNEN HEROLD hat www.fahnenherold.de gemeinsam mit der betreuenden Internet-Agentur netzkern rundum erneuert und die Shopping-Funktionalität überarbeitet. Ob am Desktop oder dem Tablet PC: Im dem neuen Webshop können Business- und Privat-Anwender nun individuelle Werbemedien komfortabel gestalten und direkt bestellen. Das System schlägt auf Basis der Druckprodukte zudem passendes Zubehör vor, so beispielsweise beim Kauf einer Beachflag die richtige Bodenhalterung. Der neue Webshop ist pünktlich zur Fußball-WM online gegangen und hat den Ansturm auf Länderflaggen etc. performant abgewickelt.
// ToDo: get molecules pictures
Bislang war das Online-Sortiment vor allem auf Standard-Länder-Flaggen und -Fähnchen beschränkt. Das Kerngeschäft, also die Fertigung individueller Fahnen, Banner, Spannbänder und Großbilder  für Unternehmen, Vereine und andere Organisationen, wurde im Shop ebenso wenig abgebildet, wie die Ansprache von Privatpersonen. „Individualdrucke konnten bislang nur per E-Mail und FTP-Datenübermittlung bestellt werden. Mit dem neuen Shop bieten wir unseren Kunden nun deutlich mehr Komfort. Auch wir profitieren von der größeren Reichweite, der Möglichkeit zum cross- und up-selling und einer effizienteren Bestellabwicklung. Die vielen Order rund um die Fußball WM konnten so rasch und automatisiert bearbeitet werden“, sagt Fabian Kehrenberg, Assistent der Geschäftsführung bei FAHNEN HEROLD. „netzkern hat uns technisch, konzeptionell und gestalterisch bestens beraten und betreut. Das ging von großen Entscheidungen wie der Systemauswahl über Detailfragen bis hin zu einer in Bezug auf den Online-Shop passenden Artikelnummer-Systematik.“

Content Management und E-Commerce aus einem Guss

Der Webshop wie auch die Website und das Intranet von FAHNEN HEROLD werden auf Basis der Customer Experience Management Plattform von Sitecore betrieben. Für die Redakteure ist die einheitliche Umsetzung mit Sitecore von großem Vorteil: Sie können den Shop über ein Single-Sign-on wie gewohnt pflegen. Als Shop-Lösung hat netzkern Insite eingebunden, das ebenso wie Sitecore auf .Net basiert, sowie die Web-to-Print-Funktionalität von RISCC integriert. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Wirecard. Durch Einsatz des Google Tag Managers kann das Marketing von FAHNEN HEROLD die umfangreichen Online-Marketing-Maßnahmen selbständig und ohne Restriktionen der Seiten-Ladezeiten auswerten.

netzkern und Sitecore werden den Erfolg von FAHNEN HEROLD im Web auch weiterhin unterstützen: so ist beispielsweise die Umsetzung von E-Mail-Marketing mit dem Sitecore Campaign Manager geplant.

Über netzkern

Die Internet-Agentur netzkern bietet von der Planung über die Konzeption und Realisierung bis hin zum Hosting von Websites, Portalen, Intranets, E-Commerce-Lösungen etc. alle benötigten Dienstleistungen aus einer Hand. Bei komplexen Web-Projekten setzt netzkern vor allem auf die Lösungen von Sitecore*. Die Agentur hat jahrelange Erfahrung mit Sitecore, ist Hostingpartner sowie deutschsprachiges Schulungszentrum für Sitecore. Die 35 Sitecore-zertifizierten Mitarbeiter planen und realisieren Projekte jeder Größe. netzkern bietet zudem eigene Sitecore-Lösungen und -Module, z. B. für Social Media und E-Learning. Von den Standorten Wuppertal und Rotterdam werden Kunden in der gesamten DACH-Region und Benelux betreut. Dazu gehören Bayer, ERGO, Fahnen Herold, HAKO, Montblanc, Siemens, Tele2, uponor uvm. Weitere Informationen: www.netzkern.de

Pressekontakt

Markus Grün
CTO & Head of NewBiz
+49 202 5199 123
markus.gruen@netzkern.de