netzkern realisiert internationale Festool Websites mit Sitecore

01.08.2017 | Ansprechender Zugriff auf über 2.500 Produkte, Verbrauchs- und Zubehörteile sowie erweiterte Services in 26 Sprachen: Die Wuppertaler Digitalagentur netzkern hat die neuen, internationalen Länder-Websites des Elektrowerkzeugherstellers Festool umgesetzt.
// ToDo: get molecules pictures
netzkern für Festool
netzkern hat den Relaunch der 26 internationalen Festool Websites technisch umgesetzt und die Sitecore Experience Plattform als neues Content Management- und Marketing-System eingeführt. Dem global agierenden Werkzeughersteller stehen damit vielfältige Funktionen und Bausteine zur Verfügung, um sein gesamtes digitales Marketing mit der Website im Zentrum weiter auszubauen.

„Seit über 90 Jahren ist unsere Leidenschaft für hochwertige Elektrowerkzeuge ungebrochen. Die Begeisterung für unsere Produkte möchten wir auch über die digitalen Kanäle transportieren und zudem Services bieten, die am Puls der Zeit sind. Bei mehr als zweitausend Artikeln im Sortiment, komplexen Serviceleistungen, Auftritten in 26 Ländern und einer starken Traditionsmarke als Überbau ist das nicht trivial. Mit netzkern und Sitecore haben wir das Fundament für sehr zeitgemäße digitale Interaktionen gelegt, die den Wünschen unserer Kunden gerecht werden. Wir werden natürlich jetzt nicht still stehen, sondern weiter am Ausbau der Seite und ihren Funktionen bauen“, erklärt Michael Schreiber, Leiter Online von Festool.

Die neuen Festool Websites sind responsiv und führen die Kunden auf allen Endgeräten nun deutlich leichter zu ihrem Ziel. Insbesondere der Produktbereich und die Suche wurden rundum erneuert, um die rund 800 Produkte und 1.700 Verbrauchs- und Zubehörteile in 26 Sprachen stets aktuell und ansprechend darzustellen. netzkern hat dafür eine komplexe technische Infrastruktur mit Sitecore als Kern konzipiert und umgesetzt. Sämtliche Produktdaten, Produktbilder und weiterführende Materialien wie Prospekte oder Anleitungen werden aus dem Product Information Management System (PIM) in Sitecore und damit die Webseiten eingespielt.

Kundenzufriedenheit wird bei Festool groß geschrieben: Mit dem über die Websites verfügbaren SERVICE all-inclusive können Kunden und Händler Geräte ganz einfach registrieren und von zahlreichen Vorteilen wie 36 Monaten kostenloser Reparatur, Diebstahlschutz uvm. profitieren. netzkern hat die Anbindung an die API vorgenommen, die dahinterstehende Registrierung wurde vom Festool IT Team realisiert. Der gesamte Prozess funktioniert online.

Als neue Suchmaschine hat netzkern die Open Source-Lösung Solr eingeführt, die eine facettierte Suche ermöglicht. Mittels Filter kann der Nutzer insbesondere bei der Suche nach passendem Zubehör mit einer weiten Begrifflichkeit starten und die Ergebnisliste in drei Schritten bis exakt zum gesuchten Artikel herunterbrechen. Effektiv für Festool und seine Kunden ist auch die Formular-Engine, die netzkern speziell für die Sitecore Experience Platform entwickelt hat. Die jeweiligen Landesspezifika wie Validierung unterschiedlicher Adressformate werden damit automatisch angepasst.

Für einen raschen Rollout der Websites in 26 Länder hat netzkern einen unterstützenden Übersetzungs-Workflow erstellt. Dadurch konnte Festool einen externen Lokalisierungs-Dienstleister sehr effizient einbinden. Vom Go-Live der deutschen Website bis zum Abschluss des internationalen Rollouts vergingen lediglich acht Wochen. Rekordzeit!

„Der Festool Relaunch ist ein gutes Beispiel, wie man Komplexität in eine ansprechende, technisch ausgereifte Lösung übertragen kann. Wir konnten bei dem Projekt erneut unsere Digital-Kompetenz unter Beweis stellen und die Stärken von Sitecore als Integrations- und Brand-Plattform herauskitzeln“, sagt Thomas Golatta, Vorstand der netzkern AG. 

Über netzkern

Die Internet-Agentur netzkern bietet von der Planung über die Konzeption und Realisierung bis hin zum Hosting von Websites, Portalen, Intranets, E-Commerce-Lösungen etc. alle benötigten Dienstleistungen aus einer Hand. Bei komplexen Web-Projekten setzt netzkern vor allem auf die Lösungen von Sitecore*. Die Agentur hat jahrelange Erfahrung mit Sitecore, ist Hostingpartner sowie deutschsprachiges Schulungszentrum für Sitecore. Die 35 Sitecore-zertifizierten Mitarbeiter planen und realisieren Projekte jeder Größe. netzkern bietet zudem eigene Sitecore-Lösungen und -Module, z. B. für Social Media und E-Learning. Von den Standorten Wuppertal und Rotterdam werden Kunden in der gesamten DACH-Region und Benelux betreut. Dazu gehören Bayer, ERGO, Fahnen Herold, HAKO, Montblanc, Siemens, Tele2, uponor uvm. Weitere Informationen: www.netzkern.de

Pressekontakt

Markus Grün
CTO & Head of NewBiz
+49 202 5199 123
markus.gruen@netzkern.de